Autorenkreis Quo Vadis gibt Auflösung bekannt

Am vergangenen Wochenende fand die traditionelle Historica des Autorenkreises historischer Roman Quo Vadis in Billerbeck statt. Neben der Vergabe des Kurzgeschichtenpreises und der Langen Lesenacht wurde die jährliche Mitgliederversammlung abgehalten.
Die Amtszeit der Vorstandsmitglieder endete satzungsgemäß, der Vorstand wurde entlastet, aber zu unserem großen Bedauern fand sich kein neues Vorstands-Team, das den Verein in eine gute Zukunft führt. Aufgrund der vereinsrechtlichen Lage wurde daher von der Mitgliederversammlung einstimmig beschlossen, den Autorenkreis Historischer Roman Quo Vadis e.V. aufzulösen. Kommissarisch wird das Verfahren durch die Vorstandsmitglieder begleitet und zum 1. Juni 2014 formal durchgeführt.
Die Internetauftritte werden innerhalb dieses Zeitraumes vom Netz genommen. Wir danken allen Förderern, Unterstützern und den Lesern historischer Romane für die Treue.

About HeikeK

Heike Koschyk wurde 1967 in New York geboren. Sie schreibt Krimis, Biografien und historische Romane. Bevor sie sich ganz ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin widmete, leitete sie erfolgreich eine Textilagentur und arbeitete als Heilpraktikerin in ihrer eigenen Praxis. 2008 wurde Heike Koschyk mit dem Agatha-Christie-Krimipreis ausgezeichnet. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Heike Koschyk ist die Marketingleiterin bei Quo Vadis.
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.