Start der ersten Leserunde: Peter Hereld “Das Geheimnis des Goldmachers”

Endlich ist es soweit: Unsere erste Leserunde wird eingeläutet! Den Anfang macht Peter Hereld mit seinem Roman „Das Geheimnis des Goldmachers“. Hierzu laden wir herzlich ein, sich für die Leserunde zu melden und damit vielleicht eines der drei zu verlosenden Bücher mit persönlicher Widmung des Autors zu gewinnen. Am 15. Juni 2011 soll es losgehen. Also – möglichst schnell in die Liste im Forum eintragen und dabei sein. Meldeschluss ist der 10. Juni 2011. Zur Leserunde >>

Das Geheimnis des Goldmachers:

Zwei Männer, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten, sind auf dem Weg nach Köln.
Osman Abdel Ibn Kakar, ein Muselmane aus Alexandria, ist auf der Flucht vor seinem Herrn, begleitet wird er von Robert, einem gebürtigen Deutschen und guten Freund. Unterwegs machen sie Rast in Hildesheim im Kloster des Heiligen Paul, einem Dominikanerstift, um sich von den Strapazen ihrer weiten Wanderschaft aus dem fernen Betwinner zu erholen.
Hier treffen sie auf Albert von Lauingen, besser bekannt als Albertus Magnus, einen großen, wenn nicht gar den größten Gelehrten seiner Zeit.
Ein Missverständnis belastet sie mit dem Vorwurf der Ketzerei, ein lebensbedrohlicher Verdacht zur Zeit der Inquisition.
Um sich reinzuwaschen von dem, was ihnen zur Lastgelegt wird, erzählen sie Bruder Albert ihre Geschichte und welche Umstände sie zusammenführten.

Geschrieben von Caren Benedikt

About HeikeK

Heike Koschyk wurde 1967 in New York geboren. Sie schreibt Krimis, Biografien und historische Romane. Bevor sie sich ganz ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin widmete, leitete sie erfolgreich eine Textilagentur und arbeitete als Heilpraktikerin in ihrer eigenen Praxis. 2008 wurde Heike Koschyk mit dem Agatha-Christie-Krimipreis ausgezeichnet. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Hamburg. Heike Koschyk ist die Marketingleiterin bei Quo Vadis.
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Hinterlasse eine Antwort